#
Sonntag 28 Juni - 20:30
Kirche des Kollegiums St. Michael in Freiburg

Polyphony

Grossbritannien

"The Romantic English"

Werke von Villiers Stanford, Vaughan Williams, Parry, Howells et Holst – Englische Romantik.

In England erlebt die Musik ab Mitte der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach zwei Jahrhunderten des kreativen Stillstands eine grosse Renaissance, ausgelöst durch den Choral, eine auf das Mittelalter zurückgehende Tradition von unermesslichem Reichtum. Auf dem Programm von Stephen Layton und seinem Ensemble Polyphony, das 1986 für die Kapelle des King's College von Cambridge gegründet wurde, stehen Werke des Komponisten Ralph Vaughan Williams (Wiederentdecker der Chortraditionen der britischen Inseln), aber auch der unbekannteren Charles Villiers Stanford (ein in Cambridge wirkender Ire), Hubert Parry (Chormeister in Oxford und am Royal College of Music) und Herbert Howells (Schüler von Parry und grosser Erneuerer der Chortradition der Tudors in der Kathedrale von Westminster).

Stephen Layton, Leitung

Eintrittspreise

Kategorie 1 - CHF 70.-
Kategorie 2 - CHF 50.-

Dauer des Konzerts

65 Minuten ohne Pause

Unterstützt von

logo-raiffeisen.jpg