#
Samstag 04 Juli - 20:30
Kirche des Kollegiums St. Michael in Freiburg

Il Pomo d’Oro & Emöke Baráth

Schweiz

"Salve Regina"

Werke von Pergolesi, Leo, Caldara, Vivaldi und Händel – Barock.

Das Ensemble Il Pomo d’Oro wurde 2012 gegründet und hat sich rasch als eines der führenden Ensembles der Barockszene etabliert, das sowohl im lyrischen als auch im instrumentalen Register brilliert. Sein Name ist auf eine Oper von Antonio Cesti zurückzuführen, die 1666 für die kaiserliche Hochzeit von Leopold I. und Maria Theresia von Spanien komponiert wurde, mit 24 verschiedenen Bühnenbildern, einem Reiterballett mit 300 Pferden und... 73´000 Raketen für das Feuerwerk!

In Freiburg wird das Ensemble von einer der grössten Stimmen unserer Zeit, der Sopranistin Emöke Baráth, begleitet und gibt drei neu interpretierte "Salve Regina" zum Besten – ein bekanntes katholisches Mariengebet, das in der gregorianischen Epoche entstanden ist.

Francesco Corti, Orgel und Leitung
Emöke Baráth, Sopran

Eintrittspreise

Kategorie 1 - CHF 70.-
Kategorie 2 - CHF 50.-

Dauer des Konzerts

85 Minuten ohne Pause

Unterstützt von

logo-bcf.jpg