#
Samstag 27 Juni - 20:30
Kirche des Kollegiums St. Michael

Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704

Tschechien

"Les Bohémiens entre Vienne et Dresde"

Werke von Jan Dismas Zelenka und František Tůma – Tschechischer Barock.

Johann Joseph Fux gilt als eine der grössten musikalischen Koryphäen seiner Zeit. Er wirkte in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts am kaiserlichen Hof von Wien und verfasste das in ganz Europa verbreitete musiktheoretische Werk Gradus ad Parnassum. Seine Schüler František Ignác Antonín Tuma und Jan Dismas Zelenka führten diese grosse Barocktradition weiter. Zelenka  orientierte sich zudem am neapolitanischen Stil und schuf daraus eine einzigartige Musik.

Der Tscheche Vàclav Luks und sein Collegium 1704 haben sich bereits vor rund fünfzehn Jahren auf die Interpretation dieser Werke spezialisiert.

Václav Luks, Leitung
Helena Hozová, Sopran     
Kamila Mazalová, Aneta Petrasová, Mezzosopran (Alt)
Václav Čížek, Ondřej Holub, Tenor
Tomáš Šelc, Bariton (Bass)

 

Eintrittspreise

Kategorie 1 - CHF 70.-
Kategorie 2 - CHF 50.-

Dauer des Konzerts

98 Minuten + 20 Minuten Pause