Lassen Sie sich verzaubern...

 

30 Jahre voller Entdeckungen!

Reisen... um auszubrechen, aber auch, um sich zu begegnen, auf andere Menschen, ihre Sprache, ihre Klänge und ihre geschichte zuzugehen. Mit diesem schönen Bild – es wäre vermessen, von "Lektion" zu sprechen, auch wenn das lernen eine der treiben- den Kräfte unserer Existenz ist – wartet das Internationale Festival geistlicher Musik, Freiburg jedes zweite Jahr aufs neue auf. Die Jubiläumsausgabe 2016 anlässlich des 30-jährigen Geburtstages des Festivals bildet mit seiner bunten Mischung von Stilen und Kulturen keine Ausnahme. Was für ein erstaunlicher Dialog, der sich zwischen den Kontinenten, den wilden Bergen in unendlichen Weiten, den Sarden aus Orosei und den beiden Obertonsängern aus der Mongolei entspinnt! Welch ein schönes Sinnbild, den austausch von Josquin Desprez und Wolfgang Rihm in ihren Polyphonien mit- zuerleben, obschon sie mehr als ein halbes Jahrtausend voneinander trennt... oder der gefragte Komponist Thierry Escaich, der seine Musik während mehrerer Tage den Studierenden der HEMU näherbringt!

Lassen Sie sich einmal mehr verzaubern...