Kayhan Kalhor & Erdal Erzincan

Kayhan Kalhor & Erdal Erzincan

Eine Begegnung zwischen dem persischen Sufismus und dem türkischen Alevitentum
Zwei Virtuosen führen einen improvisierten Dialog zwischen rhythmischer Trance und melodischer Sinnesfreude im Herzen des Mittleren Ostens. Auf der einen Seite bringt die Kamantsche des Iraners Kayhan Kalhor die klassische persische und sufistische Tradition zum Erklingen, auf der anderen Seite singt die Baglama des Türken Erdal Erzincan vom reichen alevitischen Erbe. Persien und Anatolien entdecken in der Musik – insbesondere durch die alte modale Sprache, "maqâm" genannt – ihre gemeinsamen Wurzeln neu.

Kayhan Kalhor, Kamantsche
Erdal Erzincan, Baglama

Donnerstag 5. Juli / 17.30 Uhr
Kirche des Kollegiums St. Michael in Freiburg
Kategorie 1 - CHF 35.-
Kategorie 2 - CHF 25.-

Um Ihre Tickets zu kaufen, ist es hier .....