Estonian Philharmonic Chamber Choir

Estonian Philharmonic Chamber Choir

Liturgie des hl. Johannes Chrysostomos von Rachmaninov & Summa und Nunc Dimittis von Pärt – Romantik und zeitgenössische Werke
Es ist schwer zu verstehen, dass die kirchliche Obrigkeit 1910 ein Schmuckstück wie die Liturgie des heiligen Johannes Chrysostomus 1910 ablehnen konnte! Sie empfand sie als zu "modern", dabei ist die Chrysostomos-Liturgie in der frühen Tradition des russischen Liedes verwurzelt. Es vergehen Jahrzehnte, bis das Werk wieder aus der Vergessenheit auftaucht. Rachmaninov hat es – so seine eigenen Worte – mit einem "seltenen Vergnügen" geschrieben, was mit den dramatischen Schaffensprozessen seines symphonischen Werks im Gegensatz steht. Auf dem Programm stehen zudem zwei Werke von Arvo Pärt, dessen "Modernität" angesichts seiner enormen Popularität ebenfalls in Frage gestellt
werden könnte!

Kaspars Putninš, Leitung

www.epcc.ee

Sonntag 1. Juli / 20.30 Uhr
Kirche des Kollegiums St. Michael in Freiburg
Kategorie 1 - CHF 60.-
Kategorie 2 - CHF 45.-

Um Ihre Tickets zu kaufen, ist es hier .....