Aïcha Redouane & Ensemble Al-Adwâr

Aïcha Redouane & Ensemble Al-Adwâr

Maquâm d'amour und Musik der Nahda - Sufi-Gedichte.

Zeichen der Liebe, Offenheit und Toleranz. Im ersten Teil wird die klassische Schule der Nahda (19.-20. Jahrhundert) sowie die Raffinesse gewürdigt, welche die Maqâm-Kunst auf dem Gebiet der Komposition und der Improvisation in der Vokaltechnik, dem instrumentalen Spiel und den Subtilitäten der Ornamentik erreicht hat. Der zweite Teil ist einer Komposition von Aïcha Redouane und Habib Yammine gewidmet, die den Namen «Maqâm d’Amour» trägt und auf den Sufi-Gedichten von Râbi’a al-Adawiyya (721-801) basiert. Der Diskurs der im Islam als Heilige verehrten Râbi’a ist zeitlos, ihre Worte so aktuell, dass sie ohne weiteres auch aus dem 21. Jahrhundert stammen könnten.

11.07 / Freitag / 17.30 Uhr
Kirche des Kollegiums St. Michael, Freiburg
Kategorie 1 - CHF 35.-
Kategorie 2 - CHF 25.-

Kaufen Sie Ihre Tickets hier: